Fernwärme Puchschlagen

UmbertoBaustellen

Informationen

Wir durften an der Verlegung des 2. Ausbauabschnittes der Fernwärme Puchschlagen mitarbeiten. Für die insgesamt 26 Hausanschlüsse wurden etwa 3000 m PEX-Fernwärmeleitungen und 2000 m Kabel verlegt. Von unseren beiden Teams wurden 1100 m Leitungsgraben und 15 Hausanschlüsse erstellt. An einigen unwegbaren Stellen wurde die Leitung im sogenannten Spülbohrverfahren verlegt.

Bilderecke

Fakten

Hauptleitungsgraben in offener Bauweise
1.100 m
Hausanschlüsse
15 Stück
Verlegung im Spülbohrverfahren
300 m
Bauzeit
4 Wochen
Kaffeeverbrauch Chef
1 Pumpkanne/Tag